Herzlich Willkommen!

Denn nur der große Gegenstand vermag
Den tiefern Grund der Menschlichkeit aufzuregen,
Im engen Kreis verengen sich sein Sinn.
Es wächst der Mensch mit seinen größern Zwecken.
Und jetzt an des Jahrhunderts ernstem Ende,
Wo selbst die Wirklichkeit zur Dichtung wird,
Wo wir den Kampf gewaltiger Naturen
Und ein bedeutend Ziel vor Augen sehn,
Und um der Menschheit große Gegenstände
Um Herrschaft und um Freiheit wird gerungen.
Jetzt darf die Kunst auf ihrer Schattenbühne
Auch höhern Flug versuchen, ja sie muß,
Soll nicht des Lebens Bühne sie beschämen.

Friedrich Schiller

(c) by Josef Willhelm Pepper, 2016
Webdesign und CMS by Franz-Thomas Stelzel

Login